Bibliographie ausgewählter Mundarttexte

 

Diese Auswahl-Bibliografie enthält im Wesentlichen diejenigen Titel der Mundartliteratur, die als primäre Quellen der Mundart ab dem Jahr 1800 für das Idiotikon ausgewertet wurden. Vollständigkeit wird nicht angestrebt.


Texte aus dem Kanton St. Gallen

Albrecht, Jakob: Erinnerungen an das St. Galler Oberland in Sargansermundart; von Frater Hilarius [Jakob Albrecht]. Wallenstadt 1888.

Bauer, Hermann: aadlech bis zibölele. 30 Merkwürdigkeiten aus dem Sanggaller Wörterbuch; von Hermann Bauer. St. Gallen [1972].

Bauer, Hermann: ’s isch all daa. Drei Dutzend bemerkenswerter Sanggaller Redensarten; von Hermann Bauer. St. Gallen [1973].

Bauer, Hermann: Joo gad-o-noo. Sanggaller Sprach- und Lokalkolorit in vier Dutzend Redensarten [...]; von Hermann Bauer. St. Gallen [1977].

Bauer, Hermann: Das St. Galler Weihnachtsspiel; der mittelhochdeutschen Fassung in der Stiftsbibliothek St. Gallen in heutiger St. Galler Mundart nachgestaltet von Hermann Bauer. St. Gallen 1978.

Bietenhader, Ueli: Gschichte vônnere Juget. Altstätter Mundart zum Lesen und Hören. Altstätten 1999. [mit CD]

Birnstiel, Johann Georg: Aus dem Heimatdorfe. Jugenderinnerungen; von J[ohann] G[eorg] Birnstiel. 2. Aufl. Basel 1916.

Birnstiel, Johann Georg: Aus sieben guten Jahren. Appenzeller Erinnerungen; von J[ohann] G[eorg] Birnstiel. Basel 1919.

Bischofberger, Josef: Die gäl Täsche. Dialektschwank i eim Ufzug. Aarau 1926.

Bischofberger, Josef: D’Wohnigschündig. Schwank i eim Ufzug. 2. Aufl. Aarau 1930.

Bischofberger, Josef: Dr Ibrecher. Schwank i eim Ufzug. Aarau 1929.

Bischofberger, Josef: ’s Meiers Radio. Schwank i eim Ufzug. Aarau [1926].

Blöchlinger, Toni: Rapperschwiiler Seebuebe-Erinnerige; verzellt vum Toni Blöchlinger (SA. aus Rapperswiler Jb. Rapperswil 1953).

Boesch, Niklaus: Der Toggenburger Deklamator. Humoristische Vorträge in Toggenburger Mundart; von Niklaus Boesch. Wattwil 1892.

Brassel, Johannes: Gesammelte Gedichte; von Johannes Brassel. 2. Aufl. St. Gallen 1908.

Diem, Ulrich: ’S Sanggaller Chinderfescht. St. Gallen 1927.

Diethelm, Arnold: Ehrlich währt am längste. Dialektstück in 5 Akten von Arnold Diethelm. Rapperswil 1893.

Dorizzi, Irma: E Hampfle Spröch. Basel [1980].

Edelmann, Albert: De gheilt Patient; noch ´s Peter Hebels Gschechtli "Der geheilte Patient". Aarau [1939].

Edelmann, Albert: hg. von Lothar Kempter unter Mithilfe von Ida Bleiker. Ebnat-Kappel 1977.

Egli, Margrith: Balgar Mundart-Gscheachta; von Margrith Egli-Nüesch. Balgach 1984.

Feurer, Elias: Scherz und Ernst in Bildern aus dem Volksleben; von Elias Feurer. 2 Bdch. Lichtensteig und Ebnat [oJ.].

Frei, Anna: Wimmer dr Schnabil gwagsa ischt. Gedichte und Erzählungen. Widnau 1985.

Gabathuler, Heinrich: Wartauer Sagen; von H[einrich] Gabathuler. Buchs 1938 (SA. aus Werdenberger und Obertoggenburger). - Neubearbeitung von Jakob Gabathuler. Buchs 1983.

Gabathuler, Heinrich: Wartauer Mundart; von H[einrich] Gabathuler. Buchs 1933 (SA. aus Werdenberger und Obertoggenburger).

Halder, Arnold: Vergissmeinnicht. Poetische Freundesgabe; von Arnold Halder. St. Gallen 1838.

Halder, Arnold: Reimereien in Appenzellischer und St. Gallischer Mundart; von Arnold Halder. 2. Aufl. der «Poetischen Versuche» von 1836. St. Gallen/Bern 1854.

Halder, Arnold: Kleine poetische Versuche. St. Gallen 1836.

Hartmann, Wilhelm: Herzchäferkomödi. Mundartlicher Dreiakter von Wilhelm Hartmann. Zürich 1924.

Hausknecht, Werner: D’ Nochberschaft. An dramatische Scherz i 1 Akt i St. Galler Mundart; vom Werner Hausknecht. 1891 [oO.].

Herbstblumen; hg. zum Besten unglücklicher Hausarmen. St. Gallen 1849.

Hilty, David: Hans und Beti oder der Werdenberger Freiheitsmorgen 1798. Vaterländisches Drama; von David Hilty-Kunz. Buchs 1877.

Hilty, Frida: Wie mer üüs uf’s eerscht Chinderfescht gfreut ond d’ Girlande gmacht hand; von Frida Hilty-Gröbly. St. Gallen [1929].

Hilty, Frida: De hölzig Matroos; von Frida Hilty-Gröbly. Zum 10. Todestag der Verfasserin aus dem Nachlaß hg. von Hans Hilty. St. Gallen 1967.

Hilty, Frida: ´s Liseli und d´Mumie. St. Gallen 1938 (SA. aus der Unterhaltungsbeilage des St. Galler Tagblattes).

Hilty, Frida: En Singoobet bi dr Grosmueter. E Stock usere Schilderig: s Johr dore i Grosmueters Stobe (SA. aus dem St. Gallischen Jahrbuch 1942).

Hilty, Frida: En Weenternomittaag am aalte Maartplartz. E Stock usere Schilderig "s Johr dore i Grosmueters Stobe" (SA. aus der Gallusstadt 1945).

Hilty, Frida: En Dezembernomittaag bi dr Grosmueter. E Stock usere Schilderig: s Johr dore i Grosmueters Stobe [St. Gallen 1942].

Hilty, Frida: De hölzig Matroos (SA. aus der Gallusstadt 1958).

Hilty, Frida: D Juschtizia tankt em Härr Dokter Moser (SA. aus der Gallusstadt 1959).

Hilty, Frida: Gedenkschrift: Prosa, Gedichte, Nachrufe. Schwyzerlüt 1958.

Hilty, Frida: 3. Januar 1893 - 2. März 1957. St. Gallen [1957].

Hilty, Frida: Am aalte Maartplatz z Sant Galle. s Johr dore i Grosmueters Stobe; von Frida Hilty-Gröbly. St.Gallen 1951.

Hilty, Hans: Chomm mit, mer wend üs freue! Gedichtli, Gsprööch und Gschichtli i Sanggaller Mundart; gesammelt und hg. von Hans Hilty. St. Gallen 1936.

Hilty, Hans: Chomm mit üs go singe! 60 neue Mundartlieder. Kompositionen St. Gallischer Musiker; gesammelt und hg. von Hans Hilty. St. Gallen 1937.

Hobi, Hans Bernhard: Ds Poppäfraueli; von Hans Bernhard Hobi. Aarau 1988 (Lebendige Mundart 4).

Hofmänner, Ernst: s Johr dur. Verse in Werdenberger Mundart und Schriftsprache. Zürich 1975.

Inspekter: Der Inspekter. Humoristisch-satyrisches Volksblatt. Sankt Gallen 1861/2.

Kappler, Theodor: Besondere Lautungen in der Mundart der Region Nesslau-Wildhaus. In: Toggenburger Annalen 1990, 27/34.

Kappler, Theodor: Toggeborger Sprooch ond Aart; von Theo Kappler. Wattwil 1980 (Bilder aus der Geschichte von Wattwil, Heft 4).

Kappler, Theodor: Mundartliche Besonderheiten in der Region Ebnat-Kappel. In: Toggenburger Annalen 1987, 27/38. [Fotokopien]

Kuratli, Jakob: Schiba schluh an der Bättler-Fasnat; von Jakob Kuratli. Buchs 1936.

Kuratli, Jakob: Gott allein die Ehr! Gedenkspiel zum Kirchenbau zu Azmoos anno 1735; von Jakob Kuratli (SA. aus Werdenberger Ztg. Trübbach 1936).

Kuratli, Jakob: D’ Ärzgruob im Gunza; von Jakob Kuratli. Trübbach 1938.

Kuratli, Jakob: Aus dem alten Geschlechterbuch von Wartau. Beiträge zur Familienforschung. Buchs 1937.

Kuratli, Jakob: Aus der Wartauer Heimat. Azmoos 1955.

Kuratli, Jakob: Di gfreyta Walser am Gunza un im Pilfriis. Geschichte und Sage in der Wartauer Mundart; von Jakob Kuratli. Mels/Flums 1958. - Neubearbeitung [von] Jakob Gabathuler. Buchs 1984.

Kuratli, Jakob: Wartouer Sprüch; püschalat und zsämmapunna vum Jakob Kuratli. Buchs 1962.

Kuratli, Jakob: Gründung einer Schule in Wartau anno 1618. Geschichtliches Gedenkspiel zur Einweihung des neuen Schulhauses in Trübbach am 20. Oktober 1963. Buchs 1964.

Kuratli, Jakob: Gedenkschrift Jakob Kuratli-Lüthi, Azmoos, 1899-1981.

Lenggenhager, Johann Georg: Naturgenüsse. Ein poetischer Versuch; von Johann Georg Lenggenhager. Flawyl 1830.

Leuthold, Emil: En Rintler im Dienscht. Erinnerige os de Chriegszitt; vom Emil Leuthold. 2. Uflag. Altstette 1986.

Leuthold, Emil: Unveröffentlichte Nachträge zu ELeuthold 1986.

Leuthold, Emil: En Rintler im Dienscht. Erinnerung für Kameraden aus dem zweiten Weltkrieg. Altstätten 1975.

Müller, Johann Josef: Jugend-Klänge. Dichterische Versuche; von Johann Josef Müller. St. Gallen 1838.

Müller, Klara: E Früehligsspiil vo Blueme und Sonnestrahle. St. Gallen 1937.

Pitz-Sol: Die St. Gallischen Berge und das neue Steuergesetz. Nach dem Protokoll der Bergversammlung auf dem Breitfeld in der Vollmondnacht vom letzten Novembertag 1884; von Pitz-Sol. Uznach 1884.

Revue: Revüe der Jahrgänger von 1806 am Vierzigerfest 11. Mai 1846. [Zürich 1846].

Rütlinger, Johann Jakob: Ländliche Gedichte; von J[ohann] J[akob] Rütlinger. 3 Bdch. Ebnat 1823. 1824. 1826. - 2., verbesserte, mit einer deutlichen Worterklärung vermehrte Aufl. Lichtensteig 1835.

Schöbi, Josef: E Hampfle Titelgedichtli vom Schlyfertobelsepp. Erstdruck 1925. 2. Aufl. Altstätten 1971.

Senn, Lita: Stubeti-Lieder aus dem Werdenberg; gesammelt von Lita Senn-Rohrer. Buchs [1913].

Senti, Alois: Anekdoten, Schwänke und Witze aus dem Sarganserland. Mels 1988.

Senti, Alois: Reime und Sprüche aus dem Sarganserland. Nachlese. Mels 1993. [zu: ASenti 1979]

Senti, Alois: Flumserbrüüch. Di wältlänä Luschtbarkeitä. Drei Radiovorträge; von Alois Senti. Mels 1957.

Senti, Alois: Flumser Sprüche und Redensarten; von Alois Senti. 1958 (Maschinenschrift).

Senti, Alois: Ds Fasnachtsgricht. Gschichtä im Flumsertiäläggt; von Alois Senti. Mels 1965.

Senti, Alois: Sargaaserlinder Stüggli. 365 Anekdoten und Schwänke aus dem Sarganserland; von Alois Senti. Basel 1968 (Volkstum der Schweiz 11).

Senti, Alois: Die Sagen der Gemeinde Flums; von Alois Senti (SA. aus AfV. 65, 127/79).

Senti, Alois: Sagen aus dem Sarganserland; von Alois Senti. Basel 1974 (Schriften der Schweiz. Gesellschaft für Volkskunde 56).

Senti, Alois: Reime und Sprüche aus dem Sarganserland; von Alois Senti. Basel 1979 (Volkstum der Schweiz 12). Nachlese. Flums 1993.

Senti, Alois: Sagen aus dem Sarganserland. Bd 2. Basel 1998 (Schriften der Schweiz. Gesellschaft für Volkskunde 77).

Senti, Alois: Bei den Wörtern [eine Sammlung von Wörtern und Redewendungen aus GSaL.]. Maschinenschrift.

Senti, Alois: An dr Füürgrueb. 20 Geschichten aus dem Sarganserland. Mels 1981.

Senti, Alois: D Muusmaschinä. Mels 1990.

Walliser, Fridy: Das Evangelium nach Markus in Toggenburger Mundart. Wattwil 1995.

Wettach, Clara: Us mim Martinisömmerli. St. Gallen 1961.

Wettach, Clara: Alti Spröch mit neue Cherne. St. Gallen 1938.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok