Bibliographie ausgewählter Mundarttexte

 

Diese Auswahl-Bibliografie enthält im Wesentlichen diejenigen Titel der Mundartliteratur, die als primäre Quellen der Mundart ab dem Jahr 1800 für das Idiotikon ausgewertet wurden. Vollständigkeit wird nicht angestrebt.


Texte aus dem Kanton Luzern

Brandstetter, Renward: D Möischterer und de heilig Sant Michel. Puuretüütschi Gschichtli vom Rämmert vom Mösli; hg. von Walter Haas. Hitzkirch 1980 (Luzerner Poeten 2).

Egli, Johann Baptist: Schatzkästlein. Sittengeschichten, Märchen und Fabeln. Leitfaden für Geistliche und Lehrer zum Unterricht der Jugend und für Erwachsene aller Stände, gesammelt vom Waldbruder Machari [JBEgli]. Thalwil 1884. - MA. von L.

Egli, Johann Baptist: Zur Erinnerung an die Schlachtjahrzeitfeier in Sempach am 8. Juli 1867. Festbericht aus dem «Eidgenossen» nebst Beifügung des vorjährigen Toastes des Hrn. Kaplan Egli in Littau: Husornig der Muetter Helvetia im Schwizerhüsli. Luzern 1867.

Egli, Johann Baptist: Pfarrer Egli mit Olsbergern vor der Himmelsporte und im Himmel. SA. aus der Volksstimme in Rheinfelden [oJ.].

Feierabend, August: Der Kampf zu Gislikon im großen Bauernkriege 1653. Vaterländ. Volkskriegsspiel [...]; von August Feierabend. Luzern 1864.

Fritschi: Der Frütschi im Jensits. Lokaler Fastnacht-Schwank in 1 Aufzug, anläßlich des Zunft-Essens der löblichen Safrangesellschaft am 9. Jan. 1887; von A[lbert] S[chenker].

Fritschi: 1. Fridli (Fritschi), aus den Burgunderkriegen heimkehrend, macht der Gesellschaft zu Safran [in Luzern] Vergabungen. Festspiel in 1 Aufzug; aufgeführt von Mitgliedern der Zunft am Zunftessen 1888. - 2. En Obig vorem Bärteli-Aesse. Lokalposse in 1 Akt mi

Fritschi: Fritschi-Zug in Luzern 1900. Zugs-Programm in Poesie und Prosa: Vor hundert Jahren; von KAchermann. Luzern 1900. - MA. von L.

Gassmann, Alfred Leonz: De Meitlisonndig oder de Rosekönig. Ländliche Schweizer-Operette in 2 Akten von Alfred Leonz Gaßmann. Cham (oJ.).

Gassmann, Alfred Leonz: Das Volkslied im Luzerner Wiggertal und Hinterland; aus dem Volksmunde gesammelt von Alfred Leonz Gaßmann. Basel 1906 (Schriften der Schweiz. Gesellschaft für Volkskunde 4).

Gassmann, Alfred Leonz: Lügenmärlein aus dem Luzerner Hinterland; von -ss-W (SA. aus Vaterland 17./20. Dez. 1907).

Gassmann, Alfred Leonz: ’s Marilis heilig Oobe. Öppis zum Vorlääse i de chliine Chinde i der Wienechtziit; von Alfred Leonz Gaßmann (Wiggertalerdialekt. SA. aus Vaterland 22. Dez. 1907).

Gassmann, Alfred Leonz: Das Rigilied «Vo Luzern uf Wäggis zue»; von Alfred Leonz Gaßmann. Seine Entstehung und Verbreitung. Luzern 1908.

Gassmann, Alfred Leonz: ’s Chäziger Beetali. E Wienechtg’schicht für bravi Chind; von Alfred Leonz Gaßmann (im Wiggertalerdialekt. SA. aus Vaterland 23./24. Dez. 1908).

Gassmann, Alfred Leonz: De groß Füürig. Schweizerisches Dialekt-Volksstück mit Gesang, Musik und Tanz; von Alfred Leonz Gaßmann. Aarau 1929.

Gassmann, Alfred Leonz: Buchs ist Hertholz! Di Märli-G’schicht vom erste Buchser Schuelmeister; von Alfred Leonz Gaßmann. Reiden [oJ.].

Gassmann, Alfred Leonz: ’s wiiß Chind; von Alfred Leonz Gaßmann (Obwaldner B’buureblättli 1916, Nr 5).

Gassmann, Alfred Leonz: Roni, der Alpensohn. Schweizer Dialekt-Volksstück in 3 Akten mit Gesang, Musik und Tanz; von Alfred Leonz Gaßmann. Aarau 1918.

Gassmann, Alfred Leonz: De jung Chalberreindler. Schweizerisches Dialekt-Volksstück mit Gesang, Musik und Tanz in 3 Akten. Aarau 1931.

Gassmann, Alfred Leonz: Poetisch Alt-Zurzach; von Alfred Leonz Gaßmann [1957, oO.].

Gehrig, Lisa: s Groppe Lisa verzöut vo de gheimnisvolle Pelle, em Houpme, em Beschof ond anderi Gschechte. Ufhusen 2005.

Gehrig, Lisa: Lisas Wanderjohr - 20 Johr underwägs. Luzern 2007. Mit 1 CD.

Gesänge in Scherz und Ernst, in der Muttersprache für frohe und fleißige Schulkinder des Kantons Luzern. Ein Auszug aus Hebels allemannischen Gedichten. Luzern 1823.

Glinz, Sebastian: Aus dem Luzernerbiet; von Sebastian Glinz [Pseudonym für Hans Hunkeler]. Luzern 1918.

Haas, Walter: s Markus Evangeelium. Luzärntüütsch vom Walter Haas. Kriens 1988.

Haas, Walter: Lozärnersprooch. Eine Geschichte der luzerndeutschen Mundartliteratur, mit einem Verfasserlexikon und einem Lesebuch; von Walter Haas. Luzern 1968.

Häfliger, Jost Bernhard: Lieder im helvetischen Volkston; von Jost Bernhard Häfliger. Luzern 1801.

Häfliger, Jost Bernhard: Schweizerische Volkslieder nach der luzernischen Mundart; von Jost Bernhard Häfliger. Luzern 1813.

Häfliger, Jost Bernhard: Lied für Schwizer-Heeren ... Luzern 1800. - D´Gloggen-Tauf ... für die schweizerische Musikgesellschaft, den 21 Julius 1824. [Hektographie]

Halter, Peter: Heimeligs G’lüt. Gedichte in Luzerner Mundart von Peter Halter. Zürich [1919].

Halter, Peter: Dir, Heimatland, mein Lied. Gesammelte Werke von Peter Halter; hg. von Albert von Wartburg. Hochdorf 1970.

Helfenstein, Lydia: Läbeszeiche. Lozärner Dialäktvärs. Luzern 1972.

Husistein, Toni: Quittierti Rächnig. Luzern [1954].

Ineichen, Heinrich: Der Volksmund im Luzernerbiet. Sprichwörter und Reimsprüche; ausgewählt und hg. von Walter Haas. Hitzkirch 1982 (Luzerner Poeten 4).

Ineichen, Heinrich: Heinrich Ineichen. Spruch und Reim; Festschrift zur Einweihung des neuen Schulhauses in Ballwil. Luzern 1895.

Ineichen, Heinrich: Spruch und Reim. Festschrift zur Einweihung des neuen Schulhauses in Ballwil; hg. von Joseph Grüter und J. Schwenidmann. Luzern 1895.

Ineichen, Joseph Felix: Lieder vom alten Sepp, Joseph [Felix] Ineichen; gesammelt und hg. von Freunden volksthümlicher Dichtung. Lucern 1859. - MA. von L.

Ineichen, Joseph Felix: Lied vo mene Bur nohem sämpecher Schlachtjohrzig bim e Schöppli Wy. 10 S. SA. Luzern [oO.].

Kloter, Eduard: "Glost und gluegt." Äntlibuecher Gidankche-Striich. Schüpfheim 1993.

Kronenberg, Ignaz: Die verlorene Dose. Groteske Szene aus der Zeit der Helvetik; von Ignaz Kronenberg. Hochdorf [1910].

Kronenberg, Ignaz: Drei Luzernerlieder. Für gemischten Chor komponiert und den luzernischen Kirchenchören gewidmet. Luzern 1905.

Lied 1801: S’hed au e Bur es Lied ufe Friede g’macht. Luzern 1801.

Luegisland: Der Luegisland. Volksstimmen zum 15. März. 5 Nrn. Luzern 1891. - Der Luegisland. Volksstimmen zum neuen Steuergesetz. 2 Nrn. Luzern 1893.

Lütolf, Johann: Politische Gedichte an Luzern, in reiner und Volkssprache; von J[ohann] L[ütolf] und JH[eller]. Bern 1845.

Matt, Regina von: D’Pänsio. Lustspiel in 1 Akt; von Regina von Matt. Aarau [1932].

Mohr, Rudolf: Ehemals und jetzt. Trinkspruch, gehalten am Festessen der löbl. Saffranzunft in Luzern 1872. Luzern (oJ.)

Mohr, Rudolf: Nachtgespräch des Luzerner Seegeflügels anläßlich des Zunft-Essens der Tit. Saffranges. in Luzern 1880; [von Rudolf Mohr] Luzern (oJ.).

Mohr, Rudolf: Es Attentat. Luzerner Lokal-Posse in 1 Akt; [von Rudolf Mohr]. Luzern 1884.

Mohr, Rudolf: Es Buuregspräch; [von Rudolf Mohr]. Luzern [1886].

Mohr, Rudolf: Zu Urgroßvaters Ziit. Altluzernisches Kulturbild; von Rudolf Mohr (oOuJ.).

Mohr, Rudolf: Vor der Abreis. Familienscene; von Rudolf Mohr. Luzern 1909.

Raeber, Kuno: Abgewandt, zugewandt. Neue Gedichte, hochdeutsch und Luzerner Alemannisch. Mit einem Nachwort über das schweizerische Sprachdilemma. Zürich 1985.

Roos, Josef: Deheim im Habsburgeramt. Puuretüütschi Gschichtli, Gedichtli, Rym und Ränk; von Josef Roos; Auswahl und Nachwort von Walter Haas. Hitzkirch 1985 (Luzerner Poeten 7).

Roos, Josef: Stimmungen. Poetische Versuche; von J[osef] Roos. Luzern 1885.

Roos, Josef: No Fyrobigs. Buredütschi G’schichtli, Gedichtli, Rym und Ränk; von J[osef] Roos. 2. Aufl. Luzern 1892. - 4., vermehrte Aufl. Luzern 1894. - 7., vermehrte Aufl. Bern 1907. - 8. Aufl. Bern 1908.

Roos, Josef: Erholungsstation Schweiz. Eisenbahner und Kurhaus Grubisbalm am Südwestabhange des Rigiberges. Luzern 1900.

Röthelin, Ignaz: Schweizerberg und Thal. Mundartliche Gedichte; von Ig[naz] Röthelin. 1. Bdch. Stans 1882. 2. Bdch. Luzern 1894. - MA. von L.

Segesser, Agnes: Heimet-Gschichte i Luzärner Sprooch; vo der Agnes Segesser. Luzern 1940.

Staffelbach, Georg,: Johannes-Evangelium und erster Korintherbrief of Luzärner Mundart. Luzern 1976.

Theiler, Hans: Gedichte von Sprützehannes [Hans Theiler]. Luzern 1863.

Waldburger, Jakob: Freie Lieder eines Eidgenossen. Mit einer Zueignung an die Regierung des Kantons Luzern. Glarus 1845.

Winiger, Adolf: Träum und Alpträum. Neue Mundartgedichte sowie eine Auswahl aus den vergriffenen Bändchen «weso ächt», «redet sand» und «üsi wält». Emmenbrücke 1984.

Winkler, Marie: Hei g’funde. Es Dialekt-Schauspil i 4 Akte; von Marie Winkler-Leu. Luzern 1923.

Winkler, Marie: 1847. Es Schauspil i 5 Akte; von Marie Winkler-Leu. Aarau 1924.

Winkler, Marie: Der Brütigam. Lustspil i 1 Akt; von Marie Winkler-Leu. Aarau [1927].

Wolf, Volker Dieter: Lozärner Liebesgedicht. Luzern 1988.

Zihlmann, Josef: D Goldsuecher am Napf. Stücktext und Materialien; von Josef Zihlmann. Willisau 1979. [vgl. Seppi 1941].

Zihlmann, Josef: D Goldsuecher am Napf und anderi Gschichte; vom Seppi a de Wiggere [Josef Zihlmann]. Luzern 1941. Vgl. JZihlmann 19791. - MA. von LH.

Zihlmann, Josef: Göttiwiler Gschichte; von Josef Zihlmann. Luzern 1971.

Zihlmann, Josef: De jung Chuenz und anderi Gschichte; von Josef Zihlmann. Luzern 1975.

Zimmermann, Andreas: De Tierbändiger. Ein Dialekt-Lustspiel in 3 Akten. Mit autorisierter Benutzung der Motive aus dem lustigen Stück «St. Georg» von Richard Manz. Aarau [1931].

Zimmermann, Andreas: Der Landsturm-Lütenant. Volksstück us der große Mobilisierigszyt vo 1914 in 3 Akten; von Andreas Zimmermann. 2. Aufl. Aarau 1916.

Zimmermann, Andreas: Älplerchilbi. Volksstück in 4 Akten; von Andreas Zimmermann. Aarau 1916.

Zimmermann, Andreas: De Patriot. Dialäktvolksstück aus der guten alten Zeit in 5 Akten; von Andreas Zimmermann. Aarau 1924.

Zimmermann, Andreas: E Halbstund by der Regierig. E politischi Burleske i 1 Ufzug; von Andreas Zimmermann. Aarau 1927.

Zimmermann, Josef: Rigirolle; von Josef Zimmermann. 2. Auflage. Vitznau 1982.

Zimmermann, Josef: Rigi hell; von Josef Zimmermann. 2. Aufl. Vitznau 1984.

Zimmermann, Joseph Ignaz: Petermann v[on] Gundoldingen oder die Sempacherschlacht. Ein Eidsgenößisches Trauerspiel in 5 Aufzügen; [von Joseph Ignaz Zimmermann]. Lucern 1779.- Dazu: Die Lucernerknaben, ein Nachspiel. Lucern 1779 (MA. von L).

Zyböri: 1. Hundert wildi Schoß; vom Zyböri [Pseudonym für Theodor Bucher]. 4. Aufl. Luzern 1922. -2. Neui 100 wildi Schoß. Luzern 1916. - 3. Hundert Gedichte in Mundart. Der «Wilden Schoß» dritter Band. Luzern 1921.

Zyböri: 4. Heimetland. Patriotische Szene mit Gesang; vom Zyböri [Pseudonym für Theodor Bucher]. Luzern 1911.

Zyböri: Deheime; Gedichte von Zyböri. Luzern 1928.

Zyböri: No einisch Zyböri. Eine Auswahl von Mundartgedichten aus längst vergriffenen Bändchen des bekannten Luzerner Mundartdichters Theodor Bucher. 2., erw. Aufl. Luzern 1980.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok