Bibliographie ausgewählter Mundarttexte

 

Diese Auswahl-Bibliografie enthält im Wesentlichen diejenigen Titel der Mundartliteratur, die als primäre Quellen der Mundart ab dem Jahr 1800 für das Idiotikon ausgewertet wurden. Vollständigkeit wird nicht angestrebt.


Texte aus dem Land Appenzell

Altherr, Heinrich: Sonnesiits ond schattehalb. Gschichte, Saage ond anders im Appenzellerdialekt; von Heinrich Altherr. Herisau [1979].

Altherr, Heinrich: S Bronnefigüürli ond anderi Gschichte im Appezellerdialekt. Herisau 1988.

Ammann, Julius: Tar i nüd e betzeli? Appezeller Spröch ond Liedli [...]. 2., vermehrte und verbesserte Aufl. Trogen 1924.

Ammann, Julius: Appezeller Spröch ond Liedli. Gesamtausgabe der Gedichtsammlung; mit einer Einführung von Stefan Sonderegger. Herisau/Trogen 1976.

Baumberger, Georg: Juhu-Juuhu! Appenzellerland und Appenzellerleut’. Skizzen und Novellen; von Georg Baumberger. Einsiedeln 1903. 6. Aufl. [1919].

Baumberger, Georg: Die Appenzeller Freiheitskriege. Geschichtliches Volksfestspiel in 5 Akten. Anläßlich der Fünfhundertjahrfeier der Schlacht am Stoß zu Appenzell, von Georg Baumberger. Zürich 1905.

Baumberger, Georg: Alpsteebluemä. Innerrhoder Volksschauspiel; von Georg Baumberger; in den Innerrhoder-Dialekt übertragen von Jos. Hautle. Appenzell 1924.

Dörig, Albert: I ösem Dialekt. Hambisch ... ond sini Sprooch ... ond sini Spröch. Appenzell 1991 (Innerrhoder Schriften 2).

Eggenberger, Peter: Ond zom Dritte! und 23 weitere Kurzgeschichten in urchigem Kurzenberger Dialekt; von Peter Eggenberger. Heiden 1993.

Eggenberger, Peter: Früener ond hütt und 20 weitere Kurzgeschichten in urchigem Kurzenberger Dialekt. Heiden 1990.

Festspiel für das Kantonale Sängerfest in Trogen 1897. Trogen 1897.

Frick, Hans Konrad: Hans Konrad Frick, ein appenzellischer Volksdichter; von Alfred Tobler. Wolfhalden 1900.

Halder, Arnold: Chünge n Ueli. Ländliches Schauspiel in 3 Aufzügen; von Arnold Halder (Mskr. in der Bibl. des Id.).

Halder, Arnold: Dramatische Kleinigkeiten. 1. Qui vit? oder die Heimkehr. 2. Die Bergreise; von Arnold Halder (Mskr. in der Bibl. des Id.).

Halder, Arnold: Gedichte in Schriftsprache und Mundart. St. Gallen 1888.

Hartmann, Jakob: Appezeller Gschichte; von Jakob Hartmann. Zürich 1912.

Hartmann, Jakob: Appezeller Sennelebe. Appenzellisches Charaktergemälde mit Jodel, Gesang und Tanz in 5 Aufzügen; von Jakob Hartmann. Zürich 1914.

Hartmann, Jakob: Heimatspiegel. Bilder und Gestalten aus dem Appenzellerland; von Jakob Hartmann. Heiden 1930.

Hartmann, Jakob: Stöck ond Stuude, zsämmebbüschelet vom Chemifeger Bodemaa; von Jakob Hartmann. 3. Aufl. Heiden 1987.

Hartmann, Jakob: E g’nareti Setzi im "Wilde Maa". Bilder aus dem Appenzeller-Volksleben. Interlaken 1909.

Henne, Josef Anton: Die Rache in Gonten. Volksgemälde aus den Appenzeller Bergen. Nach einer wahren Begebenheit vom Jahre 1849; von Anton Henne. St. Gallen 1867.

Inauen, August: Us em Appezöller Witztröckli. Rorschach 1979.

Kessler, Paul: Dunkel und Dämmerung; Gedichte von Paul Kessler. 2. Aufl. Arbon 1932.

Lutz, Johannes: Ein Alpenstrauss in Blüthen und Früchten; von Johannes Lutz. Schaffhausen 1861.

Merz, Johannes: Der poetische Appenzeller in seiner Landessprache; von Johannes Merz. 2., stark vermehrte Ausg. Trogen 1828. - 2. Abtheilung. Neue, verbesserte, mit einem Anhange vermehrte Ausgabe. St. Gallen 1832. - Des poetischen Appenzellers sämmtliche Gedichte in

Mühlemann, Emmi: Gstickts ond Gfädlets. Gschichte n ond Gedicht i de Sprooch vom Appezeller Henderland; von Emmi Mühlemann-Messmer. Herisau/Trogen 1980.

Rohner, Ruedi: Appezäller Witz. 350 echte Appenzeller Witze aus Häädler Kalendern der Jahre 1965 bis 1990. Heiden 1990.

Rotach, Walter: Vo Ärbet, Gsang ond Liebi. Erzählung [...]; von Walter Rotach. Aarau 1924. - MA. von ApHer.

Rotach, Walter: Heimatbuch für junge Appenzeller. Eine Sammlung heimatlicher Lesestoffe für Schule und Haus. Herisau [1927].

Rusch, Albert: Potz Chrieg ond Heutüüri! Appenzell-Innerrhoder Dialekt in Prosa und Lyrik aus den Jahren 1916-1927; [hg. von] Joe Manser-Sutter. 2002 [oO.].

Sammlung: Appenzellischer Lieder und Gedichte. 1. Bdch. Trogen 1829.

Schläpfer, J.: Knospen aus den Alpen. Gedichte; von JSchläpfer. Bern 1851. - Teilweise MAA. von Ap und B.

Stutz, Jakob: Vater Fortschritts Gespräch mit Josli und Uli in der Appenzeller Mundart; von Jakob Stutz. St. Gallen 1838.

Toast dem S.A.C. am 3. September 1866; von einem Appenzeller. St. Gallen [oJ.].

Tobler, Alfred: Der Appenzeller Witz. Eine Studie aus dem Volksleben; von Alfred Tobler (SA. aus Ap JB. 1902).

Tobler, Alfred: 3., vermehrte Aufl. von ATobler 1902. Heiden 1905.

Tobler, Alfred: Neue Witze und Schwänke aus Appenzell; hg. von Alfred Tobler. Heiden 1908.

Tobler, Alfred: Die Appenzeller Narrengemeinde; von Alfred Tobler. Heiden 1909. S. auch Ap VL. 1903.

Tobler, Alfred: Näbes oß mine Buebejahre (G Tagblatt 1901/2). - Neu hg. St. Gallen 1903.

Tobler, Alfred: Das Volkslied im Appenzellerlande. Nach mündlicher Überlieferung gesammelt von Alfred Tobler. Zürich 1903 (Schriften der Schweiz. Gesellschaft für Volkskunde 3).

Tobler, Alfred: Kühreihen oder Kühreigen, Jodel und Jodellied in Appenzell; von Alfred Tobler. Mit 7 Musikbeilagen.Leipzig/Zürich 1890.

Tobler, Alfred: Die Kläuslerfeier in Speicher; von Alfred Tobler (SA. aus Ap JB. 1897).

Tobler, Alfred: Sang und Klang aus Appenzell. Eine Sammlung älterer Lieder für 4stimmigen Männerchor; hg. von Alfred Tobler. 2., vermehrte Aufl. Zürich/Leipzig [1899].

Tobler, Ernst: Mier Kuerzeberger. 30 Kuerzeberger Mundart-Gschichtli; von Ernst Tobler. Heiden 1986.

Tobler, Frieda: So sömmer halt! Verse, Charakterstudien und Skizzen in Appenzeller Mundart; von Frieda Tobler-Schmid. Heiden 1929.

Zeitschrift des Wandervogel, Schweizer Bundes für abstinente Jugendwanderungen. 8. Jg., Heft 8/9. Zürich 1917. - MA. von Ap.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok