Zur Feier des 150-jährigen Schweizerischen Idiotikons wurde letztes Jahr in Bern ein Jubliläumskolloquium abgehalten. Die Vorträge von Walter Haas, Iwar Werlen, Hans-Peter Schifferle, Helen Christen, Ralf Plate und Hans Bickel sowie die Grussbotschaft von Bundeskanzlerin Corina Casanova sind nun, nebst einem von Lotti Lamprecht verfassten Vorwort, im Druck herausgekommen. Die Publikation ist Teil der Reihe Sprachen und Kulturen der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften und kann hier gratis bestellt werden oder hier (Download startet automatisch) heruntergeladen werden.