Das hundert Seiten starke Bändlein wurde von Idiotikon-Redaktor Martin Hannes Graf für die Reihe «Sprachen und Kulturen» der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften verfasst. Es handelt den Thurgau im dialektgeographischen Gefüge des Alemannischen und der nordostschweizerischen Dialekte ab und enthält überdies ein kleines Florilegium von Texten in Thurgauer Mundart.

Die Publikation kann kostenlos bezogen oder heruntergeladen werden. Weitere Informationen findet man hier.