Geboren 1978 in Langenthal, aufgewachsen in Suhr und Schöftland. 1998 bis 2004 Studium der Deutschen und Französischen Sprach- und Literaturwissenschaften in Zürich und Lausanne. 2004 Lizentiat, 2008 Promotion.
2001 bis 2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Seminar der Universität Zürich (Lehrstuhl Prof. Dr. E. Glaser), 2008 bis 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am «Kleinen Sprachatlas der deutschen Schweiz» (Mitherausgeber). 2006–2010 Lehrbeauftragter für Linguistik an der Universität Zürich und der Pädagogischen Hochschule Zürich. Seit 2009 Gymnasiallehrer für Deutsch, Akzentfach Moderne Sprachen und Medienkunde an der Neuen Kantonsschule Aarau. Seit 2018 Mitglied des Schweizerischen Dudenausschusses und Redaktor am Schweizerischen Idiotikon.

 

 

Publikationen

 

 Active Image

Tel: +41  (0)44 251 36 76

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Idiotikonartikel

(nach Wortsippen; dazu die Zusammensetzungen und Ableitungen)

  • Band XVII (in Arbeit): Zaher – zäh

Monografien, Artikel

  • Christen, Helen, Glaser, Elvira, Friedli, Matthias: Kleiner Sprachatlas der deutschen Schweiz (KSDS). Frauenfeld, 62015 [2010].
  • Friedli, Matthias: Der Komparativanschluss im Schweizerdeutschen: Arealität, Variation und Wandel. Universität Zürich, 2012. [Link]

Wissenschaftliche Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden

  • Friedli, Matthias, Waldispühl, Michelle: Dialektologie als Unterrichtsgegenstand auf Sekundarstufe II. In: VSDL (Hrsg.): Shribe und Schwetze im Dialekt. Die Sprachsituation in der heutigen Deutschschweiz. Deutschblätter Nr. 66. Wil, 2014. S. 21–33.
  • Christen, Helen, Glaser, Elvira, Friedli, Matthias: Der Kleine Sprachatlas der deutschen Schweiz: Von der Idee zum Volksbuch. In: Verein für das Schweizerdeutsche Wörterbuch (Hrsg.): Schweizerdeutsches Wörterbuch. Bericht über das Jahr 2010. Zürich, 2011. S. 25–49.
  • Friedli, Matthias: Der Komparativanschluss im Schweizerdeutschen – ein raumbildendes Phänomen. In: Klausmann, Hubert (Hrsg.): Raumstrukturen im Alemannischen. Beiträge der 15. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie, Schloss Hofen, Lochau (Vorarlberg) vom 19.–21.9.2005. Graz-Feldkirch, 2006. S. 103–107.
  • Friedli, Matthias: Si isch grösser weder ig! Zum Komparativanschluss im Schweizerdeutschen. In: Christen, Helen (Hrsg.): Dialektologie an der Jahrtausendwende. Linguistic online 24, 2005. S. 79–113. www.linguistik-online.net/24_05/friedli.html

Rezensionen

  • Andreas Lötscher: Areale Diversität und Sprachwandel im Dialektwortschatz. Untersuchungen anhand des Sprachatlas der deutschen Schweiz. Berlin, 2017 (ZDL Beihefte 169). In: Jahrbuch für Internationale Germanistik (in Arbeit).
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok