1. Ortsdialekte

Aellig, Jakob / Bärtschi, Christian: Adelbodetütsch. 3., erweiterte Aufl. Adelboden 2006 [1. Aufl. 2002?].

Aschwanden, Felix / Clauss, Walter: Urner Mundart Wörterbuch. Altdorf 1982. Nachdruck ebd. 1983. Stark überarbeitet neu hg. unter dem Titel Neues Urner Mundart Wörterbuch. Altdorf 2013 (Grammatiken und Wörterbücher des Schweizerdeutschen in allgemein­verständlicher Darstellung 8).

Bieri, Walter: Läbigs Bärndütsch. E Sammlig vo bärndütsche Wörtere u Redesarte. Bern 1958 (Hochwächter Bücherei 27).

Bigler, Walter: Sägs eifach soo we deer de Schnabu gwachse n esch. E Hampfele Wöörter ond Uusdröck vo geschter ond hüt. Berner Aargauer Mundartwörter aus der Region Südwest-Aargau. Oftringen 2012.

Bossard, Hans (unter Mitwirkung von Peter Dalcher): Zuger Mundartbuch für Schule und Haus. Grammatik und Wörterverzeichnisse. Zürich 1962 (Grammatiken und Wörterbücher des Schweizerdeutschen in allgemeinverständlicher Darstellung 4).

Bratschi, Armin / Trüb, Rudolf (unter Mitarbeit von Lily Trüb sowie Maria Bratschi und Ernst Max Perren): Simmentaler Wortschatz. Wörterbuch der Mundart des Simmentals (Berner Oberland). Mit einer grammatischen Einleitung und mit Registern. Thun 1991 (Grammatiken und Wörterbücher des Schweizerdeutschen in allgemeinverständlicher Darstellung 12).

Brunner, Röbi: Hoo, aseweg!! Wörter, Ausdrücke, Redensarten im Obertoggenburg. Neu St. Johann 2007.

Buchs, Leo: Jaundeutsches Wörterbuch. Juùtütsch.  Mundartwörterbuch der Gemeinde Jaun/FR. Jaun 2014 (Deutschfreiburger Beiträge zur Heimatkunde 78).

Bühler, Valentin: Davos in seinem Walserdialekt. Ein Beitrag zur Kenntniß dieses Hochthals und zum schweizerischen Idiotikon. Vier Teile Heidelberg 1869–1886.

Centro Studi Walser – Rimella (Hg.): Ts Remmaljertittschu (Vocabolario Italiano – Tittschu / Tittschu – Italiano). Turin 1995 / Borgosesia 2005.

Christoph Merian Stiftung (Hg.): Neues Baseldeutsch Wörterbuch. Basel 2010.

Eggenberger, Hans / Schäpper, Ruedi: Grabser Brögge. Ausdrücke in Mundart. Buchs-Evilard 2003. 2. Aufl. ebd. 2004.

Ettlin-Janka, Maria: Inschi Sprààch – ds Obarsàxar Titsch. Obersaxer Wörtersammlung. Stans 1995.

Fazzini, Elisabetta / Cigni, Costanza: Vocabolario comparativo dei dialetti walser in Italia. Bd 1ff. Alessandria 2004ff. (Alemannica 1ff.).

Fridolin: E Baseldytsch-Sammlig. Ygruumt in zwelf Fächli und in e Vytryne. Basel [1947]. 5. Aufl. ebd. 1983 (Grammatiken und Wörterbücher des Schweizerdeutschen in allgemein­verständlicher Darstellung 5). 

Gerstner-Hirzel, Emily: Aus der Mundart von Gurin. Wörterbuch der Substantive von Bosco Gurin; hg. von der Gesellschaft Walserhaus Gurin. Locarno 2014.

Gilardino, Sergio Maria: I Walser e la loro lingua dal Grande Nord alle Alpi. Profilo linguistico. Dizionario della lingua walser di Alagna Valsesia. Alagna Valsesia 2008.

Giordani, Giovanni: La colonia tedesca di Alagna-Valsesia e il suo dialetto. Torino 1891. Neudruck mit Abbildungen und Nachruf auf den Verfasser. Varallo Sesia 1927.

von Greyerz, Otto / Bietenhard, Ruth: Berndeutsches Wörterbuch. Bern 1976. 7., ergänzte Aufl. ebd. 2001.

Grichting, Alois: Wallissertitschi Weerter. Walliser Wörterbuch Band I. Visp 1998. 5. Aufl. ebd. 2011.

Guggenbühl, Adolf: Uf guet Züritüütsch. Ein kleines Wörterbuch für den täglichen Gebrauch. Zürich 1953.

Gwerder, Alois: flätt – hüntsch – sauft. Mundart-Wörterbuch. Schwyz 2001.

Hunziker, Jakob: Aargauer Wörterbuch in der Lautform der Leerauer Mundart. Surländer, Aarau 1877. Nachdrucke Sändig, Wiesbaden 1968 und Sändig, Vaduz 1989.

Hüppi, Claudio: Soorser Wöörterbüechli. Hitzkirch 1999. 2. Aufl. ebd. 2000.

Husy, Markus: as nüüt eso. Es Wörterbuech für d Mundart vom soledurnische Gäu. [Olten] 2009.

Imfeld, Karl: Obwaldner Mundart-Wörterbuch. Kriens 2000.

Imseng, Werner: Saaser Titsch. 1000 wörter saaser mundart / schriftdeutsch. Brig 1976.

Julen, Georg: Wörterbuch der Zermatter Mundart. Brig [1985]. 2. Aufl. o. O. [1989].

Kälin, Walter R.: Einsiedler Wörterbuch. Einsiedeln 2007. 2., stark erweiterte Aufl. 2013 (Schriften des Kulturvereins Chärnehus Einsiedeln 34, 40).

Keller, Erni: Saleschter Dialäkt. Ausdrücke und Redewendungen aus der Zeit von 1930–1950, [Ermatingen 2012].

Kulturkommission der Gemeinde Sevelen (Hg.): Idiotikon (Mundartwörterbuch): Seveler Mundart. Sevelen 1996.

Langenegger, Wendel: Im Rintl dahoam. Rheintaler Wörterbuch (unter besonderer Berücksichtigung der Mundart von Kriessern). Jona 2001.

Lauber, Maria: Frutigdeutsche Wörter und Redensarten, Frutigen 1984.

Lorez-Brunold, Christian und Tilly: Rheinwalder Mundartwörterbuch. Der Wortschatz einer Bündner Walsermundart. Chur 1987 (Grammatiken und Wörterbücher des Schweizer­deutschen in allgemeinverständlicher Darstellung 11).

Manser, Joe: Innerrhoder Dialekt. Mundartwörter und Redewendungen aus Appenzell Innerrhoden. Appenzell 2001 (Innerrhoder Schriften [o. Nr.]), 4., erweiterte Auflage 2008.

Matter, Ernst: Mundart. Schproochmümpfeli us eusere Gäget. Von der Mundart des Suhrentals. Schöftland 1998.

Meng, Heinrich: Mundartwörterbuch der Landschaft Baden im Aargau nach Sachgruppen. Baden 1986 (Grammatiken und Wörterbücher des Schweizerdeutschen in allgemein­verständlicher Darstellung 10).

Meister, Ernst: Baaseldytsch Deutsch Wörterbuch. Basel 2009.

Mühlemann-Messmer, Emmi: Was duu nüd sääscht! Eine Sammlung von Wörtern, Ausdrücken und Redewendungen des Appenzeller Hinterlandes. Herisau 1990. 2., ergänzende Aufl. ebd. 1999.

Muster, Hans Peter / Bürkli Flaig, Beatrice: Baselbieter Wörterbuch. Basel 2001 (Gram­matiken und Wörterbücher des Schweizerdeutschen in allgemeinverständlicher Darstellung 14).

Niederberger, Ernst: Nidwaldner Mundart Wörterbuch. Dallenwil 2000. 3., [erw.] Aufl. ebd. 2007.

Osterwalder-Brändle, Susan: Hopp Sanggale! St.Galler Wörterbuch. Wörter. Redensarten. Geschichten. Gossau 2017.

Patt, Christian: Schanfigger Wörter. Eine Ergänzung zum Davoser Wörterbuch. Malix 1986.

Peter, Arnold: Mundart im Stammertal. Eine Sammlung alter, oft bereits verschwundener Wörter und Redensarten. Belp 2008. 

Pro Prättigau (Arbeitsgruppe): Prättigauer Mundartwörterbuch. Schiers 1991. 2. Aufl. ebd. 1996.

Ritschard, Gustav und Arbeitsgruppe für das Bödellitüütsch: Bödellitütsch. Wörterbuch mit Bildern aus dem Volksleben. Volkssprache der Gemeinden Bönigen, Interlaken, Matten, Unterseen und Wilderswil. Unterseen 1983.

Röösli-Balmer, Josef: Wimmer so redt. Entlebucher Mundart. Separatdruck aus Blätter für Heimatkunde aus dem Entlebuch, 66. Jahrgang 2001. Schüpfheim [2001?].

Schild-Michel, Helene / Boss, Walter (unter Mitarbeit von Marianne Boss): Brienzer­deutsches Wörterbuch. Mundartwörterbuch des Brienzerbezirks. Brienz [2006].

Schmid, Martin / Issler, Gaudenz (unter Mitarbeit von Christian und Tilly Lorez): Davoserdeutsches Wörterbuch. Der Wortschatz einer Bündner Walsermundart. Chur 1982 (Grammatiken und Wörterbücher des Schweizerdeutschen in allgemeinverständlicher Dar­stellung 7).

Schmid, Volmar: Kleines Walliser Wörterbuch. Gebäude. Brig 2003.

Schmutz, Christian / Haas, Walter (unter Mithilfe von Ingrid Hove Seewer und Barbara Bättig): Senslerdeutsches Wörterbuch. Mundartwörterbuch des Sensebezirks im Kanton Freiburg mit Einschluss der Stadt Freiburg und der Pfarrei Gurmels. Freiburg 2000. 2., ergänzte und korrigierte Aufl. ebd. 2004 (Deutschfreiburger Beiträge zur Heimatkunde 65)

Schobinger, Viktor: züritüütsche grundwortschatz. di nöötigschte wörter. 2 Bde. Züri 2010.

Schobinger, Viktor: züritüütschi wortfamilie. 3 Bde. Züri 2011.

Schobinger, Viktor: wie men au cha säge. züritüütsches sinoniim-wörterbuech. 2 Bde. Züri 2013.

Scilligo, Pio: Pumattertietsch Werterbeuch (Diczionario Formazzino – Italiano e Italiano – Formazzino. Pumattertietsch – Waeltsch – Tietsch und Waeltsch – Pumattertietsch – Tietsch). Rom 1993.

Seiler, Gustav Adolf: Die Basler Mundart. Ein grammatisch-lexikalischer Beitrag zum schweizerdeutschen Idiotikon, zugleich ein Wörterbuch für Schule und Haus. Basel 1879; Nachdruck Sändig Reprint, Wiesbaden 1970.

Sonderegger, Stefan / Gadmer, Thomas: Appenzeller Sprachbuch. Der Appenzeller Dialekt in seiner Vielfalt. Appenzell-Herisau 1999. 

Suter, Rudolf: Baseldeutsch-Wörterbuch. Basel 1984. 2., überarbeitete und erweiterte Aufl. ebd. 1995. 3. Aufl. ebd. 2006 (Grammatiken und Wörterbücher des Schweizerdeutschen in allgemeinverständlicher Darstellung 9).

Tobler, Titus: Appenzellischer Sprachschatz. Zürich 1837.

Verein zur Herausgabe des Schaffhauser Mundartwörterbuchs (Hg.): Schaffhauser Mundartwörterbuch, begründet von Alfred Richli, erarbeitet von Heinz Gallmann unter Mitwirkung von Marianne Benz, Johannes Eichrodt, Peter Gallmann, Christoph Landolt, Jacqueline Preisig, Roman Sigg, Oliver Szokody, Alfred Wüger. Schaffhausen 2003 (Gram­matiken und Wörterbücher des Schweizerdeutschen in allgemeinverständlicher Darstellung 15).

Verkehrsverein Montlingen – Eichenwies: Dialektwörter aus Montlingen, Eichenwies und Umgebung. – Familien-Übernamen aus Montlingen und Eichenwies. 2. Aufl. mit vielen Ergänzungen. Montlingen 1993. 

Vieli, Ruedi: Valserdeutsch. Chur 2009.

Walser Kulturzentrum (Hg.): D'Éischemtöitschu (Vocabolario Italiano – Töitschu / Töitschu – Italiano). Gressoney-St.-Jean 1988 / 1998.

Walser Kulturzentrum (Hg.): Greschòneytitsch (Vocabolario Italiano – Titsch / Titsch, Deutsch – Italiano). Gressoney-St.-Jean 1988 / 1998.

Weber, Albert / Bächtold, Jacques M.: Zürichdeutsches Wörterbuch für Schule und Haus. Zürich 1961. 3., überarbeitete und stark erweiterte Aufl., besorgt von Jacques M. Bächtold, Johannes Jakob Sturzenegger und Rudolf Trüb, ebd. 1983. Neu hg. von Heinz Gallmann, ebd. 2009 (Grammatiken und Wörterbücher des Schweizerdeutschen in allgemein­verständlicher Darstellung 3).

Zürrer, Peter: Wörterbuch der Mundart von Gressoney: Mit einer Einführung in die Sprach­situation und einem grammatischen Abriss, Frauenfeld 1982 (Beiträge zur schweizerdeut­schen Mundartforschung 24).

 

Zweisprachig:

Steffen, Mimi / Bride, Eric: Dictionnaire français – suisse allemand, schwiizertüütsch – französisch. Lausanne 1991. 2. Aufl. ebd. 1994.

 

Ungedruckt (Auswahl):

Bättig, Gerhard: So isch üs de Schnabel gwachse. Aus dem Wortschatz unserer Muttersprache. [2000]. [für Greppen, Weggis, Vitznau, Rigi.]

Gansner, Hans-Peter: Herrschäftler Mundart-Wörterbuch. Malans, Jenins, Maienfeld, Fläsch, [als gebundene Photokopien] hg. vom Kultur- und Museumsverein Herrschaft. 1998 [oO.]. 3. Aufl. 1999.

Hess, Gottfried: Dürreroth. Alt-Wörterbuech usem ungere Ämmetal. [Mitte 1970er Jahre.]

Im Obersteg, Jakob: Simmentalisches Wörterbuch. [zwischen 1865 und 1868; Manuskript in der Bibliothek des Schweizerischen Idiotikons]. 

Lüthi, Georg: [Sammlung solothurnischer Mundartausdrücke aus dem Wasseramt, aufge­zeichnet 1956–2008.]

Marti, Heinrich: Mundartliche Wörter und Ausdrücke aus dem Sernftal, speziell von Engi. Mit Ergänzungen von Samuel Blumer. [oJ.]. [Blumers Ergänzungen von 1984; Martis Sammlung von 19131938.]

Matthys, Johann Jakob: [Nidwaldnerisches] Idioticon. 1864 [Manuskript in der Bibliothek des Schweizerischen Idiotikons]. 

Nigg, Robert: Gersauerdialekt. Seit ca. 1970 aufgelesen und laufend ergänzt. [2011]. 

Urscheler, Adolf: So sprach man früher in Andwil und am Tannenberg. Dem alten Dialekt nachgespürt. [2000]. 

Zimmermann-Heinzmann, Fides: Die Mundart von Visperterminen, wie sie im Jahre 2000 von der älteren Generation gesprochen wurde, 2 Hefte. [oJ.]. Online-Zugang...

Zyro, Ferdinand Friedrich: Berner Sprachschatz. [um 1870; Manuskript in der Bibliothek des Schweizerischen Idiotikons]. 

 

2. Online

http://www.dialektwoerter.ch (Deutschschweiz)

http://www.aargauerzeitung.ch/unterhaltung/buch-buehne-kunst/von-aabaendle-ueber-aaheulig-bis-hueuetze-3975571 (Aargau I)

http://www.aargauerzeitung.ch/unterhaltung/buch-buehne-kunst/von-i-saenkel-stelle-ueber-pfnuesel-bis-pruegel-3981582 (Aargau II)

http://www.aargauerzeitung.ch/unterhaltung/buch-buehne-kunst/von-raeaebebabbe-ueber-schmoetzli-bis-zwaengere-3981870 (Aargau III)

http://edimuster.ch/baernduetsch/woerterbuechli.htm (Bern)

http://berndeutsch.ch/tempsite/ (Bern)

http://www.diepoldsau.ch/de/freizeittourismus/dialekt/woerterbuch/ (Diepoldsau und Schmitter)

http://www.linth.net/regional/mundart/ (Linthgebiet)

http://www.walser-museum.ch/info/glossar/woerterbuch.html (Wallis)

http://www.heida.ch/ (Visperterminen)

 

3. Sonderwortschatz, Sondersprachen

Slang:

Bächtold-Stäubli, Hanns: Die schweizerische Soldatensprache. 1914–1918. Basel 1922.

Blass, Domenico: Züri-Slängikon. Zürich 1990. [Erweiterte] Neuaufl. ebd. 2007. Aktualisierte Sammlung. Online-Zugang...

Fetzer, Arthur: Schmutzige Wörter Schwyzertüütsch – Deutsch. Frankfurt 1995.

Gruner, Dorothea: Hesch e Kiosk a der Eigernordwand? Schülersprache, dargestellt am Beispiel Berns. Bern 1977.

Herdi, Fritz: Limmatblüten. Vo Abblettere bis Zwibackfräsi – ein Gassenwörterbuch. 1. unzensurierte Aufl. Frauenfeld/Stuttgart/Wien 2001 (erste [zensurierte] Aufl. Zürich 1955).

[Wiessler, Otto]: Verstoosch hösch. E Gugge voll Chnullerisprüch, abgfüllt vom Wiesely. Hg. von Rudolf Suter. 3. Aufl. Basel 1950.

 

Mattenenglisch:

von Greyerz, Otto: E Ligu Lehm. Das Berner Mattenenglisch. Liebefeld 1967; Bern 1999 [erstmals 1929 in AfV. 29 (1929) 217–255].

Matteänglisch-Club Bärn: Matteänglisch. Geschichte der Matte, Dialekt und Geheim­sprache. Bern 1969; 8. Auflage 2001.

 

Surbtaler Jiddisch:

Bollag, Michy / Weibel, Karl: Endinger Jiddisch, eine vergangene Sprache. Baden 1995.

Guggenheim-Grünberg, Florence: Wörterbuch zu Surbtaler Jiddisch. Die Ausdrücke hebräisch-aramäischen und romanischen Ursprungs. Einige bemerkenswerte Ausdrücke deutschen Ursprungs. Zürich 1976 [Nachdruck 1998] (Beiträge zur Geschichte und Volkskunde der Juden in der Schweiz 11).

 

Jenisch:

Roth, Hansjörg: Jenisches Wörterbuch. Aus dem Sprachschatz Jenischer in der Schweiz. Frauenfeld 2001.

 

4. Populäres

[Autorenkollektiv]: «Chäschüechli». Schweizerdeutsch Büchlein. Schwiizerdütsch Büechli. 2. Aufl. Zürich 2005.

[Autorenkollektiv]: Wörterbuch Schweizerdeutsch – Hochdeutsch. Anleitung zur Über­windung von Kommunikationspannen, zusammengestellt von den Raben im Steinfels unter der Federführung von Anja Nützi. Zürich 1998.

Dörig, Urs: Schweizerdeutsch für alle. Die 1000 gängigsten Wörter, plus Redensarten – Kommentare – Witze. Buchs 1993. 4., überarbeitete Aufl. ebd. 2001.

Eilinger-Fitze, Nicole: Oh, dieses Schweizerdeutsch! Eine heitere und unterhaltsame Betrachtung der Sprache unserer Nachbarn. [Welver] [o. J.] (Fremdsprech 12).

Imhof, Isabelle: Schwiizertüütsch: das Deutsch der Eidgenossen. Bielefeld 1993. 5. Aufl. ebd. 2001 (Kauderwelsch Band 71).

Langenscheidt (Hg.): Lilliput Schweizerdeutsch, Originaltext von Verena Stauffacher, Berlin und München 2011. [Zürichdeutsch.]

Lievano, Sergio J. / Egger, Nicole: Hoi. Your Swiss German survival guide. Basel 2005.

Troxler, Ruth / Gsteiger, Thomas: Schwyzerdütsch für Anfänger. Die 2000 wichtigsten Wörter, Helvetismen und Redensarten. Lenzburg 2012.

 

5. Schweizerhochdeutsch

Bickel, Hans / Landolt, Christoph: Duden. Schweizerhochdeutsch. Wörterbuch der Standardsprache in der deutschen Schweiz. Hg. vom Schweizerischen Verein für die deutsche Sprache. Mannheim/Zürich 2012.

Meyer, Kurt: Schweizer Wörterbuch. So sagen wir in der Schweiz. Mit einem Beitrag von Hans Bickel. Frauenfeld 2006.

 

6. Benachbarte Mundartwörterbücher

Allgäuer, Hubert: Vorarlberger Mundartwörterbuch. 2 Bde. Graz/Feldkirch 2008 (Schriften der Vorarlberger Landesbibliothek 17).

Badisches Wörterbuch; hg. mit Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft und Forschung Baden-Württemberg; bearb. von Ernst Ochs, Karl Friedrich Müller, Gerhard W. Baur, Rudolf Post. Bd 1ff. Lahr (Schwarzwald) 1925/99. München 2000ff.

Bayerisches Wörterbuch. Sammlung von Wörtern und Ausdrücken ... mit urkundlichen Belegen, nach den Stammsylben etymologisch-alphabetische geordnet; von J[ohann] Andreas Schmeller. 2., mit des Verfassers Nachträgen vermehrte Ausg. ... bearb. von G[eorg] Karl Frommann. 2 Bde. München 1872. 1877. 7. Neudruck. München 2007.

Bayerisch-Österreichisches Wörterbuch: I. Österreich. Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich (WBÖ); hg. vom Zentrum Sprachwissenschaften, Bild- und Tondokumentation, Institut für Österreichische Dialekt- und Namenlexika; bearb. von Eberhard Kranzmayer, Maria Hornung, Werner Bauer u. a. Bd 1ff. Wien 1970ff.

Bayerisch-Österreichisches Wörterbuch: II. Bayern. Bayerisches Wörterbuch (BWB); hg. von der Kommission für Mundartforschung; bearb. von Josef Denz, Bernd Dieter Insam, Anthony R. Rowley u. a. München 2002ff.

Dicziunari Rumantsch Grischun; publichà da la Società Retorumantscha cul agüd da l'Academia Svizra da las Scienzas Moralas e Socialas e dal Chantun Grischun; Redacziun Chasper Pult, Andrea Schorta , Alexi Decurtins u. a. Volüm 1ff. Cuoira 1939ff.

Glossaire des Patois de la Suisse romande; ouvrage élaboré avec le concours de nombreux auxiliaires publié sous les auspices des Cantons romands avec l'appui financier de l'Académie suisse des sciences humaines at sociales; rédacteurs Louis Gauchat, Jules Jeanjaquet, Ernest Tappolet u. a. Tome 1ff. Neuchâtel et Paris 1924/67. Genève 1968ff.

Handwörterbuch des Rätoromanischen. Wortschatz aller Schriftsprachen, einschliesslich Rumantsch Grischun, mit Angaben zur Verbreitung und Herkunft; erarbeitet auf Initiative von Hans Stricker von Rut Bernardi, Alexi Decurtins u. a.; hg. von der Società Retorumantscha und dem Verein für Bündner Kulturforschung. 3 Bde. Zürich 1994.

Lessico dialettale della Svizzera italiana; direzione Franco Lurà; redazione Lorenza Bignasca Canevascini, Belinda Bustini Garbani, Giovanna Caravaggi Della Santa u. a. 5 Bde. Bellinzona 2004.

Post, Rudolf / Scheer-Nahor, Friedel: Alemannisches Wörterbuch für Baden. Karlsruhe 2009 (Schriftenreihe des Landesvereins Badische Heimat 2).

Repertorio italiano – dialetti; direzione Franco Lurà; redazione Nicola Arigoni, Giovanni Caraveggi Della Santa, Iohannes Galfetti u. a. 2 Bde. Bellinzona 2013.

Schwäbisches Wörterbuch; auf Grund der von Adalbert v. Keller begonnenen Sammlungen und mit Unterstützung des Württembergischen Staates bearb. von Hermann Fischer und Wilhelm Pfleiderer. 6 Bde. Tübingen 1904/36.

Vocabolario dei dialetti della Svizzera italiana; pubblicato a cura della Repubblica e Cantone Ticino con il sostegno finanziario dell'Accademia svizzera di scienze morali e sociali; direzione Silvio Sganzini, Federico Spiess, Rosanna Zeli, Franco Lurà. Volume 1ff. Lugano, später Bellinzona 1952ff.

Vorarlbergisches Wörterbuch mit Einschluss des Fürstentums Liechtenstein; hg. von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften mit Unterstützung des Bundesministeriums für Unterricht, des Landes Vorarlberg und des Fürstentums Liechtenstein; bearb. von Leo Jutz. 2 Bde. Wien 1960. 1965.

Wörterbuch der elsässischen Mundarten; bearb. von E[rnst] Martin und H[ans] Lienhart im Auftrage der Landesverwaltung von Elsass-Lothringen. 2 Bde. Strassburg 1899. 1907. Photomechanischer Nachdruck. Berlin/New York 1974.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok