Grammatisches Register zum Schweizerischen Idiotikon

Die untenstehenden Lemmata gehören zur jeweiligen grammatischen Kategorie. Durch Klicken auf das Lemma gelangen Sie zum entsprechenden Wörterbuchartikel. Die Kategorie 1.4.1.2.4 hat 14 Einträge.

  1.4.1.2.4.1. Laute bzw. Schreibungen: Ma.-Indizien in der äSpr.: Vokale: hyperkorrekte Schreibung: falsche Rundung: ö statt e
darvo(n)stūnen 11,952Komm.:,löhren.‘ [leeren] PSpichtig 1658 (XI,953M.)
G(e)redi 6,517Komm.:,der schnuor und gkrödi nach.‘ 1534, GDickenau (VI,518M.)
Spagürli 10,55Komm.:,körzli.‘ M. XVI., USchattdorf JzB. (X,56o.)
Stiftiⁿg 10,1476Komm.:,erströken.‘ 1729, UWassen Urk. (X,1476u.)
  1.4.1.2.4.2. Laute bzw. Schreibungen: Ma.-Indizien in der äSpr.: Vokale: hyperkorrekte Schreibung: falsche Rundung: ü statt i
Anstiftung 10,1474Komm.:,Anstüftung.‘ 1642, AaBremg. Turmb. (X,1474M.)
spileⁿ I 10,171 Komm.:,spüllen.‘ [spielen] GGotth. 1617 (X,180 Anm.)
spīseⁿ 10,539Komm.:,spüsent.‘ RCys., î als ,ü‘ in ä. Spr. (umgekehrte Schreibung)
Stifter 10,1475Komm.:,des Stüfters.‘ 1729, UWassen Urk. (X,1475u.)
Stifter 10,1475Komm.:,Stüftung(en).‘ 1729, UWassen Urk. (X,1475u.)
stifteⁿ II 10,1472Komm.:,Kürchen.‘ 1729, UWassen Urk. (X,1473/4)
stifteⁿ II 10,1472Komm.:,gestüft.‘ 1442, Z RB. (X,1473u., mit Anm.)
stifteⁿ II 10,1472Komm.:,Stüftung(en).‘ 1729, UWassen Urk. (X,1473/4)
stiftisch 10,1477Komm.:,stüftisch.‘ 1651, SBurkart 1909 (X,1477M.)
Stiftiⁿg 10,1476Komm.:,Stüftung(en).‘ 1729, UWassen Urk. (X,1476u.)


 

©Schweizerisches Idiotikon, Zürich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok