Grammatisches Register zum Schweizerischen Idiotikon

Die untenstehenden Lemmata gehören zur jeweiligen grammatischen Kategorie. Durch Klicken auf das Lemma gelangen Sie zum entsprechenden Wörterbuchartikel. Die Kategorie 1.1.1.1.2.2.2 hat 48 Einträge.

  1.1.1.1.2.2.2. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung
Literaturhinweise  1) ī, ū, ǖ > ĭ², ŭ², ü̆² (alte Kürzung); 2) ǖ > ĭ¹, ĭ ² (Kürzung + Entrundung); 3) ie, ue, üe > ĭ², ŭ², ü̆² (bzw. ĕ¹ usw.), ou > ŏ, au > ä̆
  1.1.1.1.2.2.2.1. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: ī > ĭ² vor -h
Rīheⁿ I 6,795
  1.1.1.1.2.2.2.2. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: ī, ū, ǖ > ĭ², ŭ², ü̆² vor Nasal + Verschlusslaut
Bünt 4,1401
fī(e)nd 1,846
Fīnd 1,846
Fründ 1,1303
  1.1.1.1.2.2.2.3. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: ī > ĭ² nach "Brandstetters Gesetz"
hinacht 4,661
  1.1.1.1.2.2.2.4. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: ī, ū, ǖ > ĭ², ŭ², ü̆² im Sandhi
gëbeⁿ 2,71Komm.:gist, git
hǖt 2,1780
nǖt 4,868Komm.:vgl. Anm.
sīt 7,1445Komm.:vgl. Anm.
us 1,550Komm.:vgl. Anm.
villīcht 3,1049
  1.1.1.1.2.2.2.5. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: ǖ > ĭ im 1. Glied von Zssen entspr. "Brandstetters Gesetz"
Bǖ(l)bëck 4,1111Komm.:Kürzung + Dehnung
Lǖtpriester 5,856Komm.:Kürzung + Dehnung; vgl. Anm.
  1.1.1.1.2.2.2.6. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: im Satzschwachton
nid (II) 4,874Komm.:nit; Kürzung + Dehnung
  1.1.1.1.2.2.2.7. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: ei vor l + Kons. > ĕ¹, ä̆
heilig II 2,1148
Helg(eⁿ) 2,1199
helseⁿ I 2,1212 Komm.:hieher?; vgl. Anm. sowie heilseⁿ (II,1215)
Literaturhinweise  Kürzung + Monophthongierung; vgl. vor allem BSG. VII 121; XV 86; XVI 109
  1.1.1.1.2.2.2.8. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: ei vor Nasal + Kons. > ĕ (> ä̆ )
alleinig 1,275
alleinzig 1,359
Allmein 1,190
ei(n)einig 1,280
einlif 1,283Komm.:vgl. Anm.
einzig 1,358
Literaturhinweise  Kürzung + Monophthongierung; vgl. vor allem BSG. VII 121; X 82; XV 86; XVI 109; XX 79
meineⁿ 4,309Komm.:vgl. Anm.
  1.1.1.1.2.2.2.9. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: ei > ĕ¹, ä̆ nach "Brandstetters Gesetz"
Fart 1,1026Komm.:ein Fart (II,1027u.)
Heimgarte(n) 2,434
Māl I 4,143 Komm.:(Māl I, Bedd. 4g3, 4) ein Māl
  1.1.1.1.2.2.2.10. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: ei > ĕ¹, e², ä im Sandhi
chlei(n) 3,650Komm.:(eⁿ chläⁿ Gl; III,653M.)
kei(n) 3,316
  1.1.1.1.2.2.2.11. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: ou > ŏ, ŭ nach "Brandstetters Gesetz"
Baumgart(eⁿ) 2,436
  1.1.1.1.2.2.2.12. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: ou > ŏ im Sandhi
au(ch) 1,71
  1.1.1.1.2.2.2.13. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: au (< ou) > ä̆ im Sandhi
au(ch) 1,71
Frau(w) 1,1241
Literaturhinweise  BSG. XV 107
  1.1.1.1.2.2.2.14. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: ie > ĭ, ĕ¹ nach "Brandstetters Gesetz"
Ried 6,1729Komm.:Rĭdacher (VI,1734M.)
wievil 1,777
  1.1.1.1.2.2.2.15. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: ie > ĭ, ĕ¹ im Sandhi
gar -ä- 2,395Komm.:schier gar (II,396u.)
  1.1.1.1.2.2.2.16. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: ue vor l + Kons. > ŭ², o
Muelt(eⁿ) 4,215
  1.1.1.1.2.2.2.17. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: ue > ŭ², o nach "Brandstetters Gesetz"
Buechfink 1,868
Chuestall -üe- 11,20
Schue(l)meister 4,527
Schuehmacher 4,53
Schuellērer 3,1369
  1.1.1.1.2.2.2.18. Laute bzw. Schreibungen: Vokale: Wandel: im Starkton: quantitativ: Kürzung: mit qualitativer Veränderung: ue > ŭ² im Satzschwachton
due 12,39


 

©Schweizerisches Idiotikon, Zürich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok