Gaggelaari

Das Wort der Woche ist der „Gaggelaari“, ein dummer Schwätzer, ein Nichtsnutz, ein Dummkopf. Es handelt sich dabei um eine Zusammensetzung aus „Laari“= langsamer, alberner Mensch, das seinerseits abgeleitet ist vom Verb „laare“ oder „laale“ = dumm schwatzen, sich einfältig gebärden, und vom Verb „gagge“ oder „gaggele“ = gackern; stottern; dumm reden. Das Idiotikon hatte kürzlich eine Anfrage, ob der „Gaggelaari“ ein Schimpfwort sei. Nun – höflich ist die Bezeichnung sicher nicht, aber im Gegensatz zu andern (aus dem Deutschen und Englischen entlehnten) Schimpfwörtern ist sie immerhin altdialektal und tönt doch auch irgendwie hübsch... (10. Oktober 2012, Christoph Landolt)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok