Die Aufnahmen stammen aus folgenden Quellen:

  1. auf Schallplatten seit den Zwanzigerjahren herausgegebene Aufnahmen des Phonogrammarchivs der Universität Zürich, darunter viele Aufnahmen, die im Rahmen des Sprachatlas der Deutschen Schweiz (SDS) entstanden sind;
  2. Schallplattenreihe «Deutschschweizer Dialekte», herausgegeben vom Verlag Ex Libris, Zürich, 1976/77;
  3. verstreute Materialien sowie eigene Aufnahmen von Lorenz Hofer (Universität Basel).

 

Nach Regionen geordnete Liste mit Hörproben